Leichtathletik- und Laufinteressierte sind herzlich willkommen!

E-Mail: leichtathletik@tsvburgau.de


Wir empfehlen unseren Foto-Partner:


Markus Jaser Fotograf Karte 1


Save the date:

Abendsportfest am Mittwoch 21.8.


Hier könnte Ihre Werbung
stehen - Kontakt: leichtathletik@tsvburgau.de

 

Nella Picha 2017

Nella Picha Nr.1 in Bayern und unter den Top 10 in Deutschland

Auf eine erfolgreiche Saison kann Nella Picha (U14) zurückblicken.
Gleich im ersten Wettkampf bei den LAZ Meisterschaften legte sie einen vielversprechenden Saisonstart im im 4-Kampf hin. Im Hochsprung steigerte sie dort gleich zu Beginn ihre Bestmarke um 15 cm auf 1.48m. Im anschließenden 75 Meter Lauf unterbot sie die 10 s-Marke und lief nach 9.99 Sekunden persönliche Bestzeit. Auch im Weitsprung steigerte sie ihren Rekord auf 4.85 m. Lediglich im abschließenden Ballwurf erzielte sie mit 35,5 m ein eher durchwachsenes Ergebnis. Dennoch reichte es unterm Strich zu überragenden 2002 Punkten nach 4 Disziplinen. Eine Gesamtleistung, womit sich Nella mit über 100 Punkten Vorsprung vor der zweitbesten Athletin in der Bayerischen Bestenliste auf Platz 1 und in der Deutschen Bestenliste auf Platz 10 wiederfand.
Leider verletzte sich Nella kurz darauf und mußte eine 6 wöchige Trainingspause einlegen.
Danach knüpfte sie aber auch in Einzeldisziplinen mit einingen Top-Ergebnissen an ihre Frühform an. So auch bei ihrem Start bei den Schwäbischen Meisterschaften Anfang Juli in Friedberg. Dort errang sie 2 Schwäbische Titel und eine Vizemeisterschaft. Über 60 m Hürden gewann sie überlegen in 9.90 s. In einem tollen Rennen gewann sie auch den 75 m-Sprint und verbesserte ihre Bestzeit nochmals auf 9.87 s. Eine Zeit, die ihr am Ende einen hervorragenden 8. Platz in der Deutschen Bestenliste einbringen sollte.
Danach feierte sie zwei weitere Kreismeistertitel über 75 m und 60 m Hürden. Ihre Vielseitigkeit stellte Nella kurz darauf bei einem weiteren Sieg im 4-Kampf in Horgau unter Beweis. Dort dominierte sie mit 1991 Punkten die Konkurrenz.
Diese Vielseitigkeit wird von ihrem Tainer Manfred Skibbe bewusst in seiner Trainingsgruppe gefördert, denn der Mehrkampf bildet die Basis für jeden Nachwuchsleichtathleten. Nach einer breiten Leichtathletikausbildung bleibt für eine Spezialisierung auf bestimmte Einzeldisziplinen im Jugendbereich nicht nur genügend Zeit, sondern sie dient natürlich auch der Findung und Entwicklung der späteren Paradedisziplin.
Zum Saisonende gelang Nella beim Burgauer Abendsportfest noch einmal mit 9.87 s die Einstellung ihrer PB über die 75 m.
Auf Grund der sehr guten Ergebnisse im Saisonverlauf des Jahres 2017 wurde sie in den E-Kader des Bezirkes Schwaben eingeladen. Er stellt die erste Förderstufe im Deutschen Leichtathletikverband dar.
Die Saisonverbereitung für 2018 ist im aktuellen Wintertraining der Burgauer Trainingsgruppe in vollem Gange. Hochmotiviert arbeitet Nella daran, um bestens gerüstet für die anstehende Saison zu sein.